Zur Website der Diakonie Neuendettelsau
Schul- und Berufsausbildung in der Diakonie Neuendettelsau

Ausbildung Altenpflege

Lernen verstehen wir als Prozess, in dem sich Lernende und Lehrende – bedingt durch die eigene Biographie und persönliche Lebenserfahrung – wechselseitig beeinflussen.

Dem Entwicklungspotential jedes Einzelnen tragen wir Rechnung,  indem wir neben den traditionellen Lehr- und Lernmethoden verschiedene Formen des selbstorganisierten Lernens anbieten.

Unsere Schüler haben durch das Einbringen eigener Ideen die Möglichkeit, die Ausbildung aktiv mit zu gestalten und das Schulklima positiv zu beeinflussen.

Informationen zur Ausbildung

Dauer der Ausbildung:

Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt jeweils am 01. September des Jahres

Theoretische Ausbildung:

  • Grundlagen der Pflege
  • Altenpflege und Altenkrankenpflege (Theorie und Praxis)
  • Lebensgestaltung
  • Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung
  • Berufskunde
  • Recht und Verwaltung
  • Deutsch und Kommunikation
  • Sozialkunde

Praktische Ausbildung:

Die praktische Ausbildung erfolgt in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen sowie in geriatrischen oder gerontopsychiatrischen Abteilungen.
Sie wird durch qualifizierte Praxisanleiter/innen sichergestellt. Die intensive fachpraktische Betreuung durch die Lehrer/innen unserer Berufsfachschulen gewährleistet eine enge Verbindung zwischen Theorie und Praxis.

Besonderheiten:

Unsere Schulen vertiefen die Berufsethik in christlicher Ausrichtung.

Finanzielles:

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach tariflichen Regelungen.

Im Portrait:

eine Schülerin erzählt über ihre Ausbildung zur Altenpflegerin.

weiterlesen

An diesen Schulen bilden wir zu diesem Beruf aus:

Berufsfachschulen für Altenpflege:

Ansbach
Neunkirchen am Sand
Roth

Infos zum Download:

Ausbildung Altenpflege:
Flyer Altenpflege

Praktische Ausbildung

Unsere Praxispartner