Zur Website der Diakonie Neuendettelsau
Schul- und Berufsausbildung in der Diakonie Neuendettelsau

Ausbildung Sozialpflege

"Durch die Ausbildung bekam ich Einblicke in die verschiedensten Bereiche der sozialen Arbeit. Ich lernte auch Verantwortung für meine Mitmenschen zu übernehmen."
Simone Bruckmeier 

Informationen zur Ausbildung

Dauer und Ausbildungsverlauf:

Die Ausbildung dauert zwei Jahre im Vollzeitunterricht.
Während der Ausbildung finden Praktika in geeigneten sozialpflegerischen Einrichtungen statt.
Nach den Herbstferien des ersten Ausbildungsjahres findet pro Woche ein Praktikumstag statt.

Ausbildungsinhalte:

  • Allgemeinbildender Unterricht: Religionslehre, Deutsch und Kommunikation, Sozialkunde, Sport
  • Fachtheoretischer Lernbereich: Berufs- und Rechtskunde, Grundlagen der Pflege und Betreuung, Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung, Pflege und Betreuung, Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Sozialpflegerische Praxis: in der Altenpflege, in der Krankenpflege sowie in weiteren sozialpflegerischen Tätigkeitsfeldern

Unterkünfte:

In Wohnheimen der Diakonie Neuendettelsau stehen Einzel- und Mehrbettzimmer zur Verfügung.

Finanzielles:

Ein monatliches Schulgeld wird erhoben.
Pro Schuljahr fällt eine zusätzliche Gebühr durch die Fächer "Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung" sowie "Hauswirtschaftliche Versorgung" an.
Eine Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetzt (BAföG) ist möglich.

An diesen Schulen bilden wir zu diesem Beruf aus:

Berufsfachschulen für Sozialpflege:

Neuendettelsau

Infos zum Download:

Ausbildung Sozialpflege:
Flyer Sozialpflege